Servicenummer 0800-7978000Kostenfrei 24 Stunden - 365 Tage

Schadenarten und Ansprüche

Ansprüche im Schadensfall können vielfältig sein! Dies hilft Ihnen jedoch nur dann, wenn Sie diese auch kennen und fordern. Ohne konkrete Forderung Ihrerseits bleiben viele Ansprüche, wie beispielsweise Wertminderung oder das Recht auf ein Schadengutachten häufig auf der Strecke.

Generell stellt die Abwicklung von Schäden nach deutschem Schadenersatzrecht im europäischen Vergleich ein Maximum an Entschädigung dar. Maßgebend ist der Anspruch darauf, dass der Zustand wiederhergestellt wird, der vor dem Schadenereignis bestanden hat.

Die vertragsrechtlichen Ansprüche im Kfz Kaskoschadenfall unterscheiden sich dabei jedoch stark von den schadenersatzrechtlichen Ansprüchen im Kfz Haftpflichtschadenfall.

Information - Schadenarten und Anspüche

Nehmen Sie Ihre Rechte als Geschädigter wahr und informieren Sie sich über Ihre Pflichten. Gerade im Kfz Haftpflichtschadenfall (Sie tragen am Unfall keine Schuld) haben Sie die Möglichkeit mit einem Kfz-Gutachten viel Transparenz in Ihren Schadenfall zu bringen. Das Gutachten zählt zum Schadenersatz und wird Ihnen ebenso wie die Kosten für eine anwaltliche Interessenvertretung von der Versicherung erstattet.

Lassen Sie sich nicht zum Spielball der Schadenprofis machen

Schadenabwicklung ist eine komplexe Angelegenheit, daher gilt es gut informiert die richtigen Entscheidungen zu treffen und teure Fehler zu vermeiden.

Verkehrsunfälle - klassische Konstellationen im Überblick

Kfz Haftpflichtschaden - Sie tragen am Unfall keine Schuld

Bei einem Autounfall an dem Sie keine Schuld tragen handelt es sich für Sie um einen klassischen Kfz Haftpflichtschadenfall. Kraft Gesetzes tritt die Kfz Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers an die Stelle ihres Versicherungsnehmers und kommt für Ihre Schadenersatzforderung auf. Die Versicherung hat den Zustand herzustellen, als ob der Unfall nicht eingetreten wäre. Ein Kfz Haftpflichtschaden fällt in den Bereich "Schadenersatzrecht". Als Geschädigter haben Sie vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und geben in der Schadensteuerung den Ton an. Die Möglichkeiten der Schadensteuerung durch die regulierende Versicherung hingegen sind begrenzt. Die eigene Fahrzeugversicherung bleibt unberührt, es erfolgt keine Hochstufung Ihres Versicherungsbeitrags.

Eigener Gutachter?
Sie können einen unabhängigen Gutachter mit einem Schadengutachten beauftragen - den Gutachter wählen Sie selbst und die gegnerische Kfz Haftfpflichtversicherung trägt hierfür die Kosten. Vorsicht ist im Bagatellschadenfall geboten, hier finden Sie als Geschädigter eine schwierigere Situation vor.

Kfz-Haftpflichtschaden - lesen Sie mehr...

Kfz Kaskoschaden - Sie tragen am Unfall Schuld

Bei einem Autounfall an dem Sie Schuld tragen handelt es sich für Sie um einen Kfz Kaskoschadenfall. Für den Ausgleich des Schadens an Ihrem Fahrzeug ist die eigene Kaskoversicherung zuständig. Natürlich nur sofern Sie eine Kaskoversicherung abgeschlossen haben. Die Schadensregulierung bewegt sich im Bereich "Vertragsrecht", der Einfluss der Versicherung ist hier größer, als im Schadenersatzrecht. In der Schadensregulierung gibt die Versicherung den Ton an, die Möglichkeiten Ihrer Einflussnahme sind begrenzter als im Haftpflichtschadenfall. Für die Schäden am gegnerischen Fahrzeug tritt Ihre Kfz Haftpflichtversicherung ein. Die eigene Fahrzeugversicherung wird in Anspruch genommen, es erfolgt eine Hochstufung Ihres Versicherungsbeitrags (Kasko oder Kasko und Haftpflicht).

Eigener Gutachter? Die Versicherung hat im Kaskoschadenfall ein sogenanntes "Weisungsrecht" und sendet Ihren eigenen Gutachter aus. Sie können natürlich einen unabhängigen Gutachter beauftragen, müssen die Kosten für das Gutachten jedoch selbst tragen. Dieser Weg empfiehlt sich nur äußerst selten!

Kfz Kaskoschaden - lesen Sie mehr...

Kfz Haftpflichtschaden | Kfz Kaskoschaden - Sie tragen am Unfall eine Teilschuld

Tragen Sie am Unfall eine Teilschuld, so kommen gegebenenfalls beide zuvor genannten Konstellationen zum Einsatz. Die gegnerische Kfz Haftpflichtversicherung reguliert nach Quote einen Teil Ihrer Schäden und die eigene Kfz Haftpflichtversicherung nach Quote einen Teil der Schäden des Unfallgegners. Es erfolgt in diesem Fall eine Hochstufung Ihres Haftpflichtversicherungsbeitrages. Für eine weitergehende Schadensregulierung der eigenen Schäden ist dann die Inanspruchnahme der eigenen Vollkaskoversicherung möglich. Wird die eigene Vollkaskoversicherung in Anspruch genommen, so erhöht sich dadurch Ihr Vollkaskoversicherungsbeitrag. Informieren Sie sich zum Thema "Quotenvorrecht". Im Netz finden Sie zahlreiche Beispielrechnungen, welche Ihnen die Möglichkeit der Abrechnung über Quotenvorrecht anschaulich erläutern.

Eigener Gutachter? Sie können einen unabhängigen Gutachter mit einem Schadengutachten beauftragen - die Kosten werden über die Abrechnung nach Quotenvorrecht gedeckt. Im Bagatellschadenfall sieht es etwas anders aus, hier empfiehlt es sich nur bedingt einen eigenen Gutachter hinzuzuziehen.

Welche Ansprüche können im Schadenfall entstehen?

Möchten Sie eine Schadenersatzforderung geltend machen, so haben Sie Ihre Ansprüche nachzuweisen. Neben dem technischen Schadenumfang am Fahrzeug fallen oftmals weitere Schadenersatzansprüche an. Hierzu zählen Schmerzensgeld, Verdienstausfall und weitere.

Mögliche Ansprüche im Schadensfall
Sachschaden an Gegenständen (Ladung, etc.)
Personenschäden / Schmerzensgeld
Abschlepp- und Bergungskosten
Sachschaden am Fahrzeug
Ab- und Anmeldekosten
Entsorgungskosten Standgebühren
Arztkosten
Anwaltskosten
Verdienstausfall Auslagenpauschale
Finanzierungskosten Haushaltsführungskosten
Mietwagenkosten / Nutzungsausfall Folgeschäden aus dem Unfallereignis
Sachverständigenkosten / Gutachterkosten

Ansprüche im Schadenfall

Für die Ermittlung des konkreten Umfangs Ihrer Schadenersatzansprüche ist es empfehlenswert über einen Anwalt als persönliche Interessenvertretung nachzudenken. Ein Rechtsanwalt sorgt für Waffengleichheit zwischen Ihnen als Geschädigten ohne Fachkenntnis in der Materie und dem Versicherer als Profi in der Schadensregulierung.

Wenn die Voraussetzungen für ein Schadengutachten gegeben sind, sollten Sie von diesem Recht stets Gebrauch machen und einen unabhängigen Gutachter Ihrer Wahl beauftragen. Einen Großteil Ihrer Ansprüche werden durch ein detailliertes Schadengutachten bereits nachgewiesen. Weiter werden sämtliche Lösungswege offen gelegt und Sie erhalten eine solide Basis für die gesamte Abwicklung Ihres Fahrzeugschadens. Der unabhängige Gutachter verfolgt kein Eigeninteresse und steht auch sonst in keinem Interessenkonflikt mit weiter involvierten Parteien.

Ein neutrales Sachverständigengutachten bringt Transparenz in die Schadenabwicklung und bietet die größtmögliche Sicherheit.

Legen Sie im Schadenfall Wert auf unabhängige und neutrale Ansprechpartner

Um einen Schaden gegenüber einer Versicherung nachzuweisen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Diese sind jeweils mit Vor- und Nachteilen verbunden.

Schadenarten und Ansprüche - das wichtige auf einen Blick

Schadenfälle werden in Kfz Haftpflichtschäden (Schadenersatzrecht) und Kfz Kaskoschäden (Vertragsrecht) unterteilt

In jedem Schadenfall haben Sie Rechte und Pflichten - beide gilt es zu kennen

Im Kfz Haftpflichtschadenfall haben Sie als Geschädigter wesentlich mehr Einfluss und umfangreichere Ansprüche, als im Kaskoschadenfall

Im Haftpflichtschadenfall können Sie Ihren Gutachter frei wählen, im Kaskoschadenfall hat die Versicherung ein Weisungsrecht

Falsche Entscheidungen können im Schadenfall teuer sein - informieren Sie sich gut, am Ende geht es um Ihr Geld

An der Steuerung eines Schadens haben viele Beteiligte ein Eigeninteresse - hier ist Vorsicht geboten!

Mit einem detaillierten Sachverständigengutachten behalten Sie die Kontrolle im Schadensfall

Hauptstandort München

Kfz Sachverständigenbüro
Dipl-Ing (FH) André Schrogl Arabellastraße 5/1420
81925 München

Öffnungszeiten 365 Tage
09:00 Uhr bis 22:00 Uhr
(Kernzeiten Standorte)

24h Service 0800-7978000
Mobil 0151-19373733
Mobil 0171-7948870
Tel: 089-44452936

Kopierschutz - Site Protection - Plagaware

© 2017 - Dipl.-Ing.(FH) André Schrogl

Impressum

© 2017 - Dipl.-Ing.(FH) André Schrogl

Kopierschutz - Site Protection - Plagaware
nach oben